Günstige Markenmatratzen bei Casaredo

Jeder weiß wie wichtig erholsamer Schlaf ist. Ein gesunder Schlaf trägt viel zum körperlichen Wohlbefinden bei. Deshalb sollte man in die Auswahl der richtigen Matratze schon etwas Zeit investieren. Es gibt verschiedene Matratzenarten und jede hat seine Vor- und Nachteile.

Manche Menschen leiden unter Allergien, andere neigen dazu leicht zu schwitzen, was bei der Kaufentscheidung auf jedenfall berücksichtigt werden sollte.

Die richtige Matratze sorgt nicht nur dafür, daß Sie morgens ausgeruht zur Arbeit gehen, sie verhindert auch Fehlstellungen der Wirbelsäule und beugt so Rückenschmerzen vor.

Die perfekte Matratze passt sich dem Körper an den wichtigsten Stellen an, sodaß Schulter und Hüfte richtig einsinken, damit die Wirbelsäule gerade bleibt.

Deshalb spielt auch der Härtegrad einer Matratze eine wichtige Rolle. Dieser wird grundsätzlich in 3 Stufen eingeteilt: weich, mittel und hart.

weich – bis ca. 60 kg Körpergewicht

mittel – bis ca. 80 kg Körpergewicht

hart – über 80 kg Körpergewicht

Da dies jedoch keiner Norm unterliegt und von jedem Hersteller anders definiert wird ist der Härtegrad nur ein grober Richtwert.

Sie sehen also, beim Matratzenkauf spielen mehrere Faktoren eine Rolle. Jeder muß aber für sich entscheiden, welchen Anforderungen die neue Matratze entsprechen soll.

 shoplogo

                                                          

Informationen über Matratzenkerne

 

matratzeninfo

Webseiten-Analyse

 

webseiten-analyse-matratzenchef

Kundenbewertungen

 

kundenbewertung-matratzenchef

 

Tagwolke